ÜBER UNS

UNSERE Firmengeschichte

2002 - FIRMENGRÜNDUNG - MAINZ-KASTEL

Begonnen hat alles im Jahr 2002, als Jürgen Pawolka “Pawolka Ladenkonzepte” gründete. Nachdem er in der Mitte der 1980er seine Ausbildung als technischen Zeichner abschloss und daraufhin 15 Jahre in Planung, Beratung und Vertrieb tätig war, wurde der Wunsch nach der Selbstständigkeit größer. Zunächst plante und verkaufte Pawolka ausschließlich Einrichtungen. Es war eine Art Anlaufzeit, um einige Jahre später die eigene Produktion in Wallau ins Leben zu rufen.

2010 - START EIGENER PRODUKTION - WALLAU

Die eigene Produktion ab 2010 in Wallau ermöglichte es Pawolka Ladenkonzepte fernab von Zwängen und Vorgaben individueller auf dem Markt zu agieren und echtes Handwerk anzubieten. Fortan hatten wir die Chance besser, genauer, umfassender, eigenverantwortlicher und letztlich individueller zu produzieren. Wir wurden genauso produktionslastig wie der Bäcker selbst – ganz im Sinne von “Handwerk kauft bei Handwerk”.

2012 - UMZUG NACH RÜSSELSHEIM

Nachdem wir 2012 unsere Werkstatt nach Rüsselsheim verlegten hatten, zog auch kurze Zeit später unser Planungsbüro hinterher. Die Zusammenlegung von Planungsbüro und Werkstatt ermöglicht es uns schnellstmöglich zu reagieren und unterstützt die Zusammenarbeit unserer ArchitektInnen, technischer ZeichnerInnen und der Schreiner.

2022 - WO WIR HEUTE STEHEN

Dem Handwerk blieben wir auch insofern treu, als wir 2018 unseren ersten Auszubildenden angestellt haben. Auch kürzlich konnten wir erneut einen neuen Azubi aufnehmen und sind stetig dabei unsere Mannschaft auszubauen. Aus dem “kleinen” Schreinerbetrieb wird ein strukturiertes Ladenbauunternehmen. Damit ist natürlich noch lange nicht Schluss: Im Rahmen des „Meisterteams” in Hamburg sind wir Teil einer ERFA-Gruppe. Dabei tauschen wir uns mit anderen Handwerkern aus und optimieren gemeinsam unsere Abläufe. Mit jedem Projekt wachsen auch die Anforderungen an uns, welchen wir gemeinsam als Team von Pawolka Ladenkonzepte und Einrichtungen gerecht werden.

UNSERE werte

Stärken stärken

Nicht nur die Individualität jedes Ladens liegt uns am Herzen, sondern auch die unserer Teammitglieder. Jedes Teammitglied bekommt bei uns die Möglichkeit sich in dem Bereich zu verwirklichen, was er oder sie am liebsten macht. “Stärken stärken und Schwächen schwächen”: Bei uns gibt es keine festgelegten Raster, weshalb wir es sehr begrüßen, wenn sich Mitarbeitende im Laufe der weiterbilden oder ihren Schwerpunkt innerbetrieblich verändern möchten.

Unabhängigkeit

Es ist die Unabhängigkeit, die wir leben. Letztlich arbeiten wir für das gemeinsame Projekt, für den Erfolg unserer Kunden und haben das bei unserer Arbeit immer im Auge.

Handwerk statt Fließband

Das Schöne am Handwerk ist, dass das die einst geplante Einrichtung in unserer eigenen Werkstatt durch die Arbeit unserer Schreiner für alle sichtbar wird, noch bevor die Einrichtung unsere Räumlichkeiten verlässt und ausgeliefert wird.

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN